Klavier Spielen Lernen im Internet

Hier finden Sie den schnellsten und einfachsten Weg das Klavier spielen zu erlernen.

Sie möchten das Piano spielen von Grund auf erlernen oder Ihr Spiel verbessern und auf ein neues Level heben? Dann sind Sie auf dieser Webseite genau richtig! Sie haben die besten Programme gefunden, die Ihnen beim Erlernen des Klavierspielens helfen. Bereits nach einigen Wochen wird sich ihr können signifikant verbessern. Beispiel aus flowkey

Wir werden oft gefragt, was das Geheimnis des Erfolgs dieser Online Klavierkurse ist? Warum diese Kurse so gut funktionieren und schon tausenden Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz dadurch das Instrument erlernt haben? Wie erlerne auch ich das Klavier?

Das Geheimnis ist sehr simpel: Übung, gemixt mit der richtigen und klaren Anleitung!

Da immer mehr Menschen erkennen, dass Online-Kurse eine tolle Möglichkeit sind, im eigenen Tempo, wann und wo man will, das Piano spielen zu lernen, haben wir uns für Sie daran gemacht, die besten 3 Online-Kurse ausfindig zu machen und zu bewerten!

Wer sind die besten Anbieter um online Piano spielen zu lernen?

RankingKursPreis in €FeaturesJetzt testen
1.Flowkey logoab 9,99/Monat
  • für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Lieder abgestimmt auf dein Spielniveau
  • bester Lernerfolg

Zum ausführlichen Testbericht

 
2. Meine Musikschule logoab 4,99/Monat
  • für Einsteiger
  • Fokus auf Technik des Klavierspielens
  • strukturierter Aufbau

Zum ausführlichen Testbericht

         
3. Play Piano logoab 27 €/Monat
  • für Einsteiger und erfahrene Spieler
  • 60Tage Geld-zurück-Garantie
  • Spielen nach Akkorden, nicht nach Noten

Zum ausführlichen Testbericht

 

Flowkey – Online Piano spielen Testsieger

Spaß am lernen

Wenn Sie schon einmal ein paar klassische Klavierstunden hatten, ist Ihnen sicherlich in Erinnerung geblieben, wie quälend lange langweilige Technik und Fingerübungen gemacht worden sind. Kein Wunder, dass ein Großteil der Klavieranfänger nach wenigen Einheiten wieder aufhört. Bei flowkey wird von Anfang an nur an echten Musikstücken geübt, damit sich der Grundgedanke dieses Kurses, der „Flow“ von Beginn an beim Spieler einstellt. Das außergewöhnliche an diesem Kurs ist, dass von Pop Hits bis klassischer Musik, alle Songs in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten wird. So können Sie zum Beispiel schon nach wenigen Minuten erste Melodien von Rihannas Hit Diamonds auf den Tasten klappern. Aber selbstverständlich lernen Sie auch alle klassischen Komponenten, von Ludwig van Beethoven über Chopin bis Bach, kennen.

Riesige Auswahl

Ein weiterer Punkt, der flowkey zum Testsieger gemacht hat, ist die bereits angesprochene Datenbank. Deutlich über 500 verschiedene Songs, aus allen erdenkbaren Musikrichtungen, stehen Ihnen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen allzeit zum Abruf bereit. Was uns besonders beeindruckt hat, ist die Tatsache, dass sich die Macher des Kurses nicht mit den vorhandenen Material zufrieden geben, sondern monatlich zwischen 15 und 20 weiterer Liedtitel hinzufügen. Selbst wenn Sie es sch
affen sollten, jedes der über 500 Stücke durchzuspielen, ist immer wieder für frischen Nachschub gesorgt.

flowkey lied

Individuelles Lerntempo

Das Programm von flowkey schlägt dem Spieler vor, wie er das Lied beginnen soll, und gibt bei jeder Aktion individuelles Feedback. Wird der falsche Ton gespielt, wartet das Programm so lange, bis der Spieler die richtige Taste erwischt. Dies hat den großen Vorteil, das der Schüler Schritt für Schritt das jeweilige Stück erlernen kann, und nicht von der Masse erschlagen wird. Auch kann man jederzeit individuell Passagen auswählen und wiederholen. Ein weiteres Feature ist der Trainingsmodus: Hier werden die Stücke langsamer als das Original abgespielt, so dass man sich in einem geringeren Tempo das Stück beibringen lassen kann. Und keine Angst: Noten müssen Sie nicht lernen. Diese werden angezeigt, und man kann diese natürlich lernen, aber im ersten Schritt muss man nur den Tastenmarkierungen auf dem Bildschirm folgen.

Die fortgeschrittenen Spieler können sich der Funktion des Loop setzen bedienen, und so Stücke individualisieren.

Video Tutorials

Die Video Tutorials sind vor allem für absolute Anfänger eine super Möglichkeit etwas über Technik, Fingersatz, usw. zu erlernen. Hier wird Ihnen von Sitzhaltung bis Notenlesen alles klar und leicht verständlich erläutert. Die Videos zur Musiktheorie sind absolut kein Muss, aber doch ein netter Bonus den wir hier geboten bekommen.

Technische Daten

Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten den Kurs zu beziehen. Einmal klassisch über das Internet, oder auch über eine App auf ihrem Tablet. Auch ein Bezug über Smartphones ist teilweise möglich, aber in unserem Test kamen wir zu dem Ergebnis, dass, unabhängig des Klavier Kurs Anbieters, der Bildschirm auf Mobiltelefonen zu klein ist um Freude am Spiel zu gewähren. Wird die Internetseite von flowkey geöffnet, und man meldet sich hier über einen Log-In zum Kurs an, wird kein Speicherplatz auf dem Computer benötigt. So gut wie jeder Computer heutzutage ist in der Lage, diese Systemanforderungen umzusetzen.

Bei einer Benutzung des Kurses über ein Tablet sind ein paar Systemanforderungen zu beachten. Bei Android betrieben Tablets, sollte mindestens Version 4.4.4. auf dem Gerät installiert und unterstützt werden. Auf dem Ipad (iOS Betriebssystem), sollte mindestens Version iOS8 installiert sein. Auf allen neueren Modellen sollte dies kein Problem sein.

Bei Fragen ob Ihr Endgerät von flowkey unterstütz wird, wenden Sie sich bitte direkt an den technischen Kontakt von flowkey.

Weil uns immer wieder die Frage erreicht: Ein professioneles Mikrofon wird für den normalen Betrieb nicht benötigt. Das eingebaute Mikrofon des Computers oder Tablets ist im Normalfall ausreichend.

Hilfe und Support

Einen klassischen FAQ Bereich gibt es leider auf der Homepage von flowkey nicht. Dafür aber etwas anderes: Die Hersteller des Kurses haben sehr viele Videos auf Youtube veröffentlicht, wo anschaulich die meist gestellten Fragen direkt mit einem Tutorial beantwortet werden. So kann man einfach der Person auf dem Bildschirm nachmachen, und das Problem ist ohne großes nachdenken gelöst. Gibt es mal eine Frage oder ein Anliegen, dass so nicht erledigt werden kann, so sollte man sich an den Email Support wenden. Aus unserer Erfahrung, muss man nicht lange auf eine ausführliche und hilfsbereite Antwort warten.

Preis für den Kurs

Eine einmonatige Mitgliedschaft kostet 19,99 €, ein dreimonatiges Abo 12,99 €.

Das Jahresabo gibt es bereits für 9,99 € pro Monat.

Wer vom Kurs restlos überzeugt ist oder einfach lebenslang und ohne monatliche Kosten vollen Zugriff haben möchte, der kann für 299€ die Lifetime-Subscription abschliessen.

Unser Tipp: Wir raten zur Jahresmitgliedschaft. Nach 1 Jahr kann man gut beurteilen, ob man weiter am Ball, oder, in diesem Fall an den Tasten, bleiben möchte. So kann man sich über 50% des Normalpreises sparen!

Zusammenfassung

  • Zwar erscheinen monatliche Kosten ab 9,99€, oder die einmalige Lifetime Subscription von 299€ auf den ersten Blick relativ teuer, allerdings relativiert sich dieser Betrag schnell, wenn man darüber nachdenkt, das eine Klavierstunde bei einem realen Lehrer heutzutage 30€ und aufwärts kostet. 
  • Selbst die größten Skeptiker des digitalen Lernens haben sich von der flowkey Methode eine besseren belehren lassen müssen. Dank der innovativen Tonerkennung, wird auf das Spiel des Schülers individuell regiert und Fehler effektiv beseitigt. Dank des individuellen Lerntempos bleibt jeder Spieler motiviert und behält die Freude an diesem wundervollen Instrument.
  • Dank der App, können Reisende immer und überall auf den Kurs zugreifen und ein paar Lieder üben. Beginnen Sie zu Hause am Computer, und führen Sie das Üben am nächsten Tag an einem anderen Ort auf dem Tablet fort. Flowkey überträgt Ihren Trainingsstand an alle Geräte und synchronisiert sich automatisch.
  • Für unser Team ist flowkey der eindeutige Testsieger. Das Programm bietet am meisten, man hat Spaß, und die Lernfortschritte stellen sich am schnellsten ein. Das Konzept ist innovativ und auf jeden einzelnen Studenten individuell zugeschnitten. Die riesige Songauswahl tut sein übriges, um selbst die letzten Kritiker restlos zu begeistern!
  • Aber egal für welches Produkt Sie sich entscheiden, sie haben die besten Kurse gefunden, die Ihnen beim Erlernen des Klavierspielens helfen. Bereits nach einigen Wochen wird sich ihr können signifikant verbessern. Wenn Sie am Ball bleiben, die Motivation hochhalten, und einige der folgenden Tipps befolgen, ist es so gut wie unmöglich, dass in Ihnen nicht der Pianist zum Leben erweckt!

Was ist uns bei Klavier Kursen wichtig?

  1.  Die Intension der Webseite – soll damit nur Geld verdient werden oder ist das Ziel Ihnen bestmöglich das Klavier spielen zu lehren?
  2. Die Songauswahl, die Methode des Lernens, die Regelmäßigkeit neuer Inhalte, das Können der Lehrer.
  3. Die Technologie – ist die Webseite immer erreichbar? Kurze Ladezeiten? Gibt es das ganze auch als App?
  4. Der Spaß am Umgang mit dem Kurs – nur bei Freude am Spiel bleibt die Motivation hoch.

Online Klavierunterricht, was brauche ich?

Um online Klavier spielen zu lernen brauchst du vor allem eins: Motivation! Du brauchst ein Ziel oder einen Grund warum du das lernen willst. Du brauchst etwas, was dich motiviert um die nötige Disziplin aufzubringen, die das üben und spielen mit sich bringt. Um besser zu werden und Fortschritte zu machen, ist es wichtig, dass du regelmäßig spielst und übst. Wie beim erlernen einer Sprache ist die regelmäßige Anwendung das A und O. Und wenn es nur alle ein bis zwei Tage kurze 5 bis 10 Minuten sind, in der Summe kommt auch so etwas zusammen und du wirst ein besseres Gefühl für den Anschlag und die Bewegung der Finger bekommen.
Unser Tipp: Schreibe dir zusammen was dich motiviert, mache eine Liste mit Gründen warum du gerne Klavier spielen lernen würdest. Diese kannst du dir dann an das Klavier kleben, und immer wieder anschauen wenn du mal faul bist.

Klavier spielen zu können ist etwas wunderbares und beansprucht Geist und Körper. Der Chorpiano Workshop unterstütz dich, die Community lässt dich nicht alleine. Klavier spielen zu lernen war noch nie so einfach, aber spielen musst immer noch du!

Der Chorpiano Workshop von Katrin Kayser ist revolutionär und verändert gerade den Klavierunterricht. Anstatt mühsamen Notenlesen, lernst du hier das tatsächliche Spiel und kannst erste Melodien, Akkorde und Lieder schon nach kurzer Zeit spielen. Durch den  konstanten Fortschritt bleibt die Motivation hoch!

Online Klavier spielen lernen vs Klavierunterricht

Eine Frage die wir oft gestellt bekommen: Solle ich lieber einen traditionellen Klavierkurs besuchen mit einem Lehrer neben mir oder kann ich auch online das Klavier spielen erlernen? Beide Methoden haben Vor-  und auch Nachteile. Eines vorne weg: Wenn du jemand bist der sich nicht selbst motivieren kann, dann ist unser Online Kurs nichts für dich! In diesem Fall sollte man besser zu einem Lehrer gehen, der jemanden jede Woche eine Stunde überwacht und mehr oder weniger zu seinem Glück zwingt. In der folgenden Übersicht haben wir einmal Pro und Contra für einen Online-Piano-Workshop im Vergleich zum klassischen Unterricht zusammengestellt.

PROCONTRA
Preis: Eine Klavierstunde kostet gerne bis zu 30 Euro. Nimmst du 2 Stunden Unterricht pro Woche, summiert sich das ganze zu bis zu 240 Euro im Monat auf. Das sind auf ein Jahr gerechnet unglaubliche 2880 Euro. Der Online Chorpiano Workshop kostet EINMALIG 37 Euro. Der größte Nachteil: Kein Feedback beim Üben und Spielen. Ein Lehrer kann bei Fehlern eingreifen und dich korrigieren.
Du lernst was du willst. Nicht was der Lehrer will. Du wählst die Musikstile und Lieder aus. Du kannst dir somit ein breiteres Wissen aneignen und musst dich nicht nach dem Geschmack deines Lehrers richten. Gute Lehrer sind außerdem schwer zu finden. Motivation: Wie bereits angesprochen, motivieren musst du dich online selbst. Ein Klavierlehrer wäre vor Ort vorhanden und ist somit auch eine Art Motivation. Du hörst nicht einfach auf und machst etwas anderes, wenn du beim Lehrer sitzt..
Keine Demotivation und kein Druck. Wir alle kennen die Situation, dass für andere leichte Dinge uns manchmal schwer fallen und uns dann die Situation peinlich ist. Oft sind die Lehrer dann zu ungeduldig oder demotivieren mit unangebrachten Kommentaren. Online spielst du die Tastenkombination dann einfach so oft bis DU damit zufrieden bist! Oder du lässt sie einfach weg... Der Unterricht ist individuell auf dich zugeschnitten. Du willst nur diese eine Musikrichtung spielen? Dann kannst du das mit dem Lehrer vereinbaren.
Flexibilität: Du hast gerade 15 Minuten Zeit: Perfekt, du kannst mit Tablet, Laptop oder Smartphone schnell eine Runde üben. Abends kommt dir eine Frage, die du jetzt beantwortet haben willst: Stell sie auch jetzt! Einen Klavierlehrer siehst du 1-2 mal pro Woche, und das nur zu einer fix vereinbarten Zeit.
Alle Kursinhalte sind sofort und unbegrenzt für dich freigeschalten. Du kannst dein eigenes Tempo gehen, du kannst nochmal zu den Basics zurückkehren, du kannst so schnell oder langsam lernen wie du willst.

Vorteile des Piano spielen

Das spielen eines Instruments hat viele Vorteile, die Personen im Leben weiter bringen. Diese Vorteile beschränken sich nicht nur auf das Piano, auch Gitarren oder Violinen Spieler profitieren wenn Sie ein Instrument spielen! Aber gerade das Klavier, das Keyboard, dieses Instrument hat es uns besonders angetan. Wir stellen euch die Top 10 Gründe vor, warum Ihr das Klavier spielen solltet.

  1. Weniger Stress
    Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das regelmäßige Spielen eines Instruments das Stress Level in Personen deutlich reduzieren kann. Es wird der Blutdruck und die Herzfrequenz verringert, wodurch es zu weniger Ausstoß des Stresshormons Kortison kommt. Wir fühlen uns dann relaxter und entspannter. Es hilft zwar auch schon, sich nur Musik anzuhören, aber durch das tägliche spielen und üben schleicht sich unbemerkt eine Routine ein, die Musiker zu entspannteren Personen machen. Wie viele gestresste Pianisten kennen Sie?
  2. Das Spielen eines Instruments macht dich schlauer
    Menschen die eine musikalische Ausbildung genossen haben sind meist intelligenter als Ihre nicht musikalischen Weggefährten. Untersuchungen haben gezeigt, dass Kinder die ein Instrument spielen, auch besser in der Schule sind. In einem großen Bericht, über die positiven Langzeitfolgen, die vom Spielen von Instrumenten kommen, wurde der Zusammenhang zwischen abstrakten Denken und Musik aufgezeigt, der zu besseren Verständnis in Fächer wie Mathematik oder Physik führt.
  3. Musik Instrumente verbessern das Sozialleben
    Musik verbindet. Jeder kennt diesen Ausdruck – aber was ist dran? Zum einen wird voraussichtlich dein Freundeskreis größer, da man mehr Leute kennen lernt, die die gleiche Passion haben. Auch werden weiche Social Skills, wie zum Beispiel Leadership, Disziplin, aber auch Fähigkeiten wie Einfühlungsvermögen und Entscheidungsfreudigkeit geschult. Man wird generell ein effektiverer Mensch.
  4. Dank Musikinstrumenten mehr Selbstvertrauen
    Viele Pianisten haben dank des Klavier spielens ein enormes Selbstvertrauen in Ihre Fähigkeiten aufgebaut. Wenn man einmal ein Klavierstück fehlerlos gespielt hat, stellt man sich die Frage “ Was kann ich nicht?“. Wenn man sich aus eigener Motivation etwas wie das Klavier spielen beigebracht hat, zeigt das derjenigen Person, das sie vieles erreichen kann, wenn sie mit der gleichen Begeisterung an die Sache herangeht.
  5. Man wird geduldiger
    Dank Klavier spielen geduldiger werden? Ja! Wir haben euch nichts vorgemacht – Das Klavier lernt man nicht von heute auf morgen schnell mal über Nacht. Schritt für Schritt stellen sich Verbesserungen ein. Kleine Fehler ausmerzen, jeden Tag ein bisschen besser werden. Dadurch lernt man Geduld. Die guten Dinge passieren im leben auch nicht über Nacht. Sie entwickeln sich und sind meist ein Resultat aus den eigenen Mühen. Man erntet was man sät.
  6. Man wird kreativer
    Aufgrund der Routine die wir im täglichen Leben haben, verlieren viele von uns ihre kreative Seite. Ein Musikinstrument kann diese Seite wieder reaktivieren. Wenn sie erstmal ein höheres Level erreicht haben, und auch ohne Noten in verschiedenen Stücken improvisieren können, ist das der Anfang vom Weg zurück zum kreativen Ich.
  7. Musikinstrumente verbessern das Gedächtnis
    Klavier und Gedächtnis gehen Hand in Hand. Ein Musikstück zu üben, aktiviert sowohl ihre rechte als auch ihre linke Gehirnhälfte und diese aktivierten neuen Synapsen im Gehirn verbessern das Erinnerungsvermögen und das Gedächtnis. Gerade bei Kindern ist das eine tolle Möglichkeit, die beiden Gehirnhälften miteinander zu koppeln und dadurch ein höheres Level an Aufnahmefähigkeit zu schaffen. Auch erwachsene können davon profitieren. Dazu aber später mehr.
  8. Man erlernt Disziplin
    Wie schon gesagt, mit Hokuspokus ist noch nie ein guter Klavierspieler erschienen. Gutes Klavier spiel erfordert Hingabe und Disziplin. Die Fähigkeit sich jeden Tag hinzusetzen und zu üben kostet anfangs Anstrengungen, die sich später in Disziplin umwandelt. Es gilt: Macht man etwas täglich für 30 Tage, so kostet es die ersten 30 Tage extrem viel Mühe. Danach stellt sich das Gehirn auf diesen Ablauf ein, und empfindet das als etwas normales und nicht mehr neues. Dann wird es eine Frage der Disziplin, ob man sich die Zeit schafft, regelmäßig zu spielen. Wie immer gilt: schafft man das ganze mit einem Instrument, fällt es auch wesentlich leichter das ganze auf Sport oder Arbeitsalltag umzumünzen.
  9. Das Gefühl etwas erreicht zu haben
    Nicht jeder spielt das Klavier schön. Manche Menschen können sich nicht motivieren und lassen das ganze schleifen. Dann wird es nichts. Wenn du nicht zu diesen Personen gehörst, dann wirst du etwas schaffen, wofür dich andere, und viel wichtiger, du dich selbst, bewunderst! Du hast dann etwas geschafft, dir etwas selbst beigebracht, woran viele andere gescheitert sind. Dieses Gefühl ist etwas unbeschreibliches und bringt Stolz und Befriedigung mit sich.
  10. Musik macht Spaß
    Der letzte und der mit Abstand wichtigste Punkt in dieser Liste! Klavier spielen macht Spaß. Es macht Freude.  Ein Stück auf den Tasten zu klimpern, egal welches Niveau man hat, ist einfach etwas tolles. Das Gefühl selbst Kunst und Musik zu machen und zu produzieren löst ein Hochgefühl aus, dass unbeschreiblich ist. So viele Emotionen und Gefühle, das sie gar nicht in Worte zu fassen sind. Musik soll und muss  Spaß machen, nur dann werden sie ein guter Pianist. Und wenn sie ein guter Pianist sind, dann macht das Klavier Spaß wie nichts zweites im Leben!

Fühlen Sie sich angesprochen von einigen oder sogar allen Punkten auf der Liste? Dann legen Sie los. Es wird nie einen besseren oder schlechteren Zeitpunkt geben mit dem Klavier lernen anzufangen als heute, hier und jetzt!

Kann ich auch noch als Erwachsener spielen lernen?

Die klassische Befürchtung: Wenn denn Kinder schon mehrere Jahre brauchen um einigermaßen Klavier spielen zu können, wie kann ich das ganze denn in meinem Alter noch schaffen? Es stimmt, dass es mit zunehmenden Alter schwerer wird sich neue Fähigkeiten und Kenntnisse anzueignen. ABER:  Oft brauchen Kinder so lange zum Lernen, weil Ihnen zum einen die Motivation fehlt, und sie sich folgend, zum anderen nicht konzentrieren. Menschen sind immer in dem besonders gut, für das sie sich aus freien Stücken entscheiden. Wenn sie eine intrinsische Motivation haben, wenn sie etwas wirklich können wollen, dann lernen Menschen diese Dinge auch. Kinder werden meist von den Eltern dazu getrieben ein Instrument zu erlernen. Das wird von Ihnen aber, ähnlich wie Schule, als Pflicht angesehen und nicht als Hobby. Du bist aber in einer anderen Situation: Du willst das Klavier spielen lernen!

In den letzten Jahren haben mehrere tausende Erwachsene Männer und Frauen in meinem Kurs das Piano spielen erlernt. Daher denke ich nicht, dass es möglich ist, ich weiss es.

Der Chorpiano Workshop baut nicht auf dem üblichen Notenlernen und wiederholen eines Musikstückes bis zur Perfektion auf, sondern gibt Erklärungen und Hinweise musikalischer Zusammenhänge einzelner Töne und ermöglicht dir auf eine spielende Art das Piano Spiel zu erlernen oder zu verbessern. Schon nach wenigen Stunden sind erste Akkorde spielend machbar und klingen professionell!

Wollen Sie mehr Wissen zum Klavier? Hier klicken!

Ohne Klaviernoten Akkorde spielen?

Viele Menschen würden sehr gerne Klavier lernen, schrecken aber davor zurück, weil sie befürchten, nicht genügend Notenkenntnisse zu besitzen. Geht Ihnen das auch so?

Diese Befürchtung ist völlig unnötig, denn Klavier lernen kann man durchaus ohne auch nur eine Note zu kennen. Es gibt eine Methode, die für alle Menschen die Tür zu diesem wunderbaren Instrument weit öffnet, das Klavier lernen mit Akkorden.

Hier erschließt sich die Welt der Musik wirklich für jedermann. Klavier lernen mit Akkorden vermittelt die Freude an der Musik in kürzester Zeit. Ein Akkord bezeichnet einen Drei- oder Mehrklang. Sie erlernen, verschiedene Akkorde zu greifen – beispielsweise anhand von Grifftabellen.

Und Sie sind in kürzester Zeit in der Lage, ein Klavierstück selbstständig zu spielen. So wird das Lernen zum
Kinderspiel und man erreicht recht schnell beachtliche Erfolge auf diesem Instrument.

Plötzlich ist es nicht mehr völlig abwegig, Klavier lernen zu dürfen. Im Gegenteil, mit Akkorden lernen zu können ist sogar für absolute musikalische Laien bestens geeignet.

Viele Wege führen zum Ziel und das Klavier lernen mit Akkorden ist ein Weg, der die Reise in die musikalische Welt ermöglicht und für viele Menschen den Traum, selbst Musiker zu sein, wahr werden lässt. Häufig sind
mangelnde Notenkenntnisse ein großer Hinderungsgrund, sich mit der Musik als Hobby zu befassen.

Doch wenn es jemandem nicht genügt, Musik nur zu hören, wenn er selber gerne musizieren würde, dann ist es sehr schade, dass ihm dieses wunderbare Hobby verwehrt bleibt, nur weil er keine Noten lesen kann.

Klavier lernen mit Akkorden hingegen lässt auch die Menschen zu Musikern werden, die bislang keine Möglichkeit hatten, sich Kenntnisse in dieser Richtung anzueignen.

Die Freude an der Musik wird noch gesteigert durch das unglaublich rasche Erfolgsgefühl. Sie können dem Instrument Klavier Leben einhauchen und tatsächlich komplette Musikstücke selber spielen, andere Menschen begleiten oder auch Stücke nach Gehör spielen.

Dies Erlebnis macht Lust auf mehr und das Hobby Musik wird zum alltäglichen Begleiter. Ihr Klaviertraum ist also mit einem Mal nichts Unwirkliches mehr sondern durch das frei Klavierspiel mit Akkorden wird der Traum, selbst zu musizieren, ganz schnell Realität.